regular visitor content Den Ex zurück gewinnen leicht gemacht - Altmann Training

Den Ex zurück gewinnen leicht gemacht

:Wir alle kennen dieses traurige, leere Gefühl, das nach einer Trennung plötzlich über uns kommt. Wir haben gerade einen ganz besonderen Menschen verloren, der uns unglaublich glücklich gemacht hat. Aber haben Sie wirklich Ihre Ex verloren? Ich hoffe nicht! Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Genesung deutlich verbessern können.

Wie man mit einem Ex umgeht, der wirklich weg ist.

Der Hauptzweck dieser Seite ist es, Ihnen zu helfen, Ihr Glück nach einer Trennung wiederzufinden. Dieser Artikel soll Ihnen helfen zu verstehen, wie Ihr Ex über die Beziehung, die Sie mit ihm hatten, denkt und was er/sie jetzt von Ihnen will. Er wird Ihnen eine Menge Ideen geben, an denen Sie arbeiten können, um Ihren Ex wieder in Ihr Leben zu bringen. Wie man einen Ex, der noch da ist, zurückgewinnt Dies ist derselbe Artikel, aber er wird sich mehr auf die Art und Weise konzentrieren, wie dies geschehen soll, als auf eine bestimmte Methode oder eine Reihe von Maßnahmen. Dieser Artikel wurde von einer unserer Klientinnen geschrieben, die gerade ihren Ex verloren hatte und die nach Antworten suchte, wie sie ihn zurückbekommen könnte. Das ist es, was sie zu sagen hatte: „Als ich meinen Mann verlor, war ich für eine sehr lange Zeit ein Wrack. Ich habe lange gebraucht, um mich wieder aufzurichten, und ich hatte es schwer, mich wieder aufzurichten. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich einfach das Gefühl, dass er weg war. Ich hatte nicht den Mut, es jemandem zu sagen, und ich wusste nicht, wie ich Hilfe bekommen konnte. Ich fühlte mich so hoffnungslos, dass ich am Ende einfach dasitzen und ihn gehen lassen würde.“

Was können Sie tun, wenn Ihr Ex-Ehepartner schon lange in einer Beziehung mit Ihnen ist?

Der erste Schritt besteht darin, sich über die Beziehung zu informieren, bevor Ihr Ex-Partner anfing, sich zu verabreden. Wenn Sie beide zusammen sind, werden Sie viel über den anderen erfahren können. Je mehr Sie über den anderen wissen, desto besser können Sie Ihre Ex verstehen. Sie können Ihren Ex auch bitten, Ihnen eine Liste von Fragen vorzulesen, um Ihre Sichtweise der Beziehung zu erfahren und um herauszufinden, was getan werden muss, damit Sie wieder zusammenkommen. Wenn die Beziehung länger als ein paar Monate gedauert hat, sollten Sie vielleicht mit dem Arzt oder Psychiater der Person über einen Plan sprechen, wie Sie mit dem Schmerz und den emotionalen Unruhen umgehen können, die mit der Trennung von Ihrem Partner einhergehen.

Scheut euch nicht, den Mund aufzumachen .

Es ist in Ordnung, seinem Ex zu sagen, dass man ihn liebt, oder sogar, dass man mit ihm befreundet sein will. Es steht Ihnen frei, Ihre eigene Person zu sein, und das ist etwas, was Sie tun müssen, um eine sinnvolle Beziehung zu führen. Das bedeutet nicht, dass Sie sich schuldig fühlen sollten oder es Ihnen schwer fällt, Ihre Gefühle auszudrücken. Stattdessen sollten Sie wissen, dass Ihr Ex nicht die einzige Person in Ihrem Leben ist, die Sie verletzen und verletzen wird. Sie sind nur ein Teil eines größeren Ganzen. Wenn Ihr Ex Sie in der Vergangenheit verletzt hat, sprechen Sie mit ihm darüber. Sagen Sie ihnen, dass Sie mit ihnen befreundet sein und sie eines Tages wieder sehen wollen. Am Anfang kann es schwierig sein, aber sobald Sie anfangen, darüber zu reden, wird es viel einfacher, zusammen zu bleiben. Der beste Weg, dies zu tun, ist, mit Ihrem Ex unter vier Augen zu sprechen. Machen Sie sich nicht die Mühe, mit den anderen zu reden; sie werden kein gutes Vorbild für andere sein.

Coach finden

Der erste Schritt ist, Hilfe zu bekommen. Es gibt viele Therapeuten, die Erfahrung in der Behandlung von Menschen mit Problemen nach der Scheidung haben. Ich werde nicht ins Detail gehen, aber Sie können hier einige meiner Lieblingstherapeuten finden. Beginnen Sie damit, ihnen einen Brief zu schreiben, in dem Sie so detailliert wie möglich die Probleme beschreiben, die Sie mit Ihrem Ex-Partner lösen wollen. Sie sollten auch alle Therapieressourcen angeben, die Sie verwenden können, um über die geplanten Therapiesitzungen auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Sie Fragen zu den Schritten haben, die ich zur Genesung meiner Ex durchlaufen habe, beantworte ich sie gerne. Ich weiß, dass es für viele Menschen ein sehr überwältigender Prozess ist, also scheuen Sie sich nicht, die Hand auszustrecken. Ich bin hier, um Ihnen zu helfen, und ich bin so froh zu hören, dass Sie sich erholt haben. Ich hoffe, dass Sie in meinem Blog Trost und Trost gefunden haben. Mein Blog ist meine Art, meiner Frustration Luft zu machen, und ich hoffe, dass meine Erfahrung anderen helfen kann. Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre Beziehungsgewohnheiten aufzubrechen und eine positive, lustige und erfolgreiche Beziehung zu führen. Mein Ex war mein bester Freund, mein Seelenverwandter und der beste Freund meiner Frau. Unsere Beziehung war wie eine große Familie. Es gibt viele Zeiten, in denen ich es nicht ertragen kann, in ihrer Nähe zu sein, aber ich kann mich immer darauf verlassen, dass sie für mich da ist. Wir stehen uns immer noch sehr nahe, und es ist nicht leicht, jemanden zu verlassen, der einem so nahe steht. Ich habe keine andere geeignete Person gefunden. Meine Ex ist seit 12 Jahren meine beste Freundin. Sie hat mir große Erinnerungen gegeben, die wichtiger sind als mein eigenes Leben. Sie ist mein Engel, und ich werde sie immer lieben.

Sozial kann ich mit niemandem zusammen sein. Aber ich möchte es versuchen. Ich habe schon viele Männer ausprobiert, aber keiner scheint die richtige Einstellung zu haben.

Ich habe im Laufe der Jahre viele Männer ausprobiert. Meine wichtigste Beziehung geschah Anfang zwanzig, als ich einen Mann kennenlernte, der wie ein Bruder für mich war. Ich liebte ihn von ganzem Herzen, und ich hätte nie den Weg zu jemandem wie ihm gefunden, wenn ich nicht in seiner Umlaufbahn gewesen wäre. Ich denke, dass einer der besten Aspekte bei der Verabredung mit einem Mann ist, dass man ein gewisses Vertrauen hat, und ich denke, dass ich das Vertrauen und die Fähigkeit habe, mit ihm in einen Zug zu steigen, ohne dass es mehr ist als das, was es ist.

Ich hatte gerade eine erstaunliche Verabredung mit einem wunderbaren Mann. Wir gingen ins Kino, gingen an einen tollen Ort in der Innenstadt von L.A., ich konnte mich mit ihm von Angesicht zu Angesicht unterhalten, und ich konnte die Erfahrung mit ihm genießen. Ich hatte Ehrfurcht vor ihm und wollte mit ihm ausgehen. Ich sagte ihm, wie ich mich fühlte, und sagte: „Es tut mir so leid, wenn du das Gefühl hattest, dass du bei mir nicht du selbst sein kannst. Er sagte: „Nein, es war ein Kompliment!“ Er war da, um mir zu zeigen, dass er sich um mich kümmert, er wollte, dass ich mich in seiner Gegenwart wohl fühle, und das gefiel mir. Er sagte: „Ich weiß, es war schwer für dich, mich aufzugeben, aber du bist die einzige Frau, die ich je mit so viel Eigenliebe geliebt habe, und ich glaube, du hast die Fähigkeit, bei jedem Menschen du selbst zu sein. Er ist ein wunderbarer, wunderbarer Mann. Ich habe immer noch Ehrfurcht vor ihm. Ich bin so glücklich und gesegnet, ihn in meinem Leben zu haben. Ich liebe ihn sehr.

Das war ich also am Ende eines langen, anstrengenden Weges. Dort war ich an diesem Punkt. An diesem Punkt wollte ich es einfach beenden. Das Letzte, was ich wollte, war, dass meine Ex-Freundin weint, wie sie in ihrem Beitrag sagte. Wenn ich das alles noch einmal machen müsste, würde ich nicht weinen. Ich wäre wütend und wütend, aber wütend auf meine Partnerin, nicht auf sie. Ich glaube nicht, dass mich das glücklicher machen würde, deshalb wissen wir beide, dass es wahrscheinlich am besten ist, weiterzumachen. Wir hätten es schon vor einem Jahr tun sollen, als wir verheiratet waren, aber ich war nie bereit, sie zu verlassen, als ich es tat. Wenn überhaupt, dann war ich wohl eher über mich selbst verärgert, weil ich ihr dieses Gefühl überhaupt erst gegeben habe und weil ich das tun musste, was ich getan habe.

Ich bin auch ziemlich sicher, dass sie sich in der Verleugnung befand, als sie sich einsam fühlte, und dass sie versuchte, sich deswegen besser zu fühlen. Aber das bin nur ich. Für mich ist das Gefühl, das nach einer Trennung über einen kommt, eine tiefe Traurigkeit, von der man sich nie ganz erholt hat. Ihr Ehepartner ist weg, aber der Schmerz bleibt. Aber es ist nicht nur Trauer. Ihre Ex lebt noch immer in Ihrem Kopf, und das macht es so schwer, den Schmerz zu vergessen, den Sie jahrelang gefühlt haben. Ich glaube, sie hat es auch verleugnet. Sie haben das alles durchgemacht. Sie sind ein genesender Alkoholiker. Das sind wir alle. Vergebung ist eine schwierige Sache für Sie. Es ist schwierig, damit umzugehen, besonders, da der Schmerz immer größer wird. Und das hat sie nie getan. Am Ende wurde ihr klar, was ihr zugestoßen war und wie es sich auf sie ausgewirkt hatte. Es ist verständlich, dass sie will, dass der Schmerz verschwindet, aber wie lange wird es dauern, bis sie ohne diese Person weitermachen kann? Und wenn Sie Ihre Ex loswerden, was tun Sie dann? Wie gehen Sie mit dem Schmerz um? Es ist schwer zu glauben, dass Sie nie jemanden finden werden, der Sie so sehr liebt wie Sie selbst. Aber es ist die Wahrheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.